Kompetenz seit 1987

Island

1. Tag - Reykjavik
Flug mit Icelandair nach Keflavik. Transfer vom Flughafen zur Unterkunft. Kleine Stadtführung und Besichtigung des Stadtzentrums. Reykjavik ist eine moderne Hauptstadt mit hohem Lebensstandard eingebettet in eine malerische Umgebung.

2. Tag – Der Goldene Kreis
Der Tag beginnt mit einem Ausflug zu Islands Naturwundern. Die Fahrt geht über Hveragerdi zum Vulkankrater ‚Kerid’, weiter zum ‚Gullfoss’. Der Goldene Wasserfall gehört zu den schönsten und größten Wasserfällen Islands. Ganz in der Nähe befindet sich das berühmte Geysir-Gebiet, wo die kochend heiße Fontäne des legendären ‚Strokkur’ bis 35 Meter hoch schießt. Im ‚Thingvellir’ Nationalpark tagte bereits im Jahr 930 das erste europäische Parlament. Hier treffen die tektonischen Platten von Amerika und Europa unter der Erdoberfläche aufeinander. Rückfahrt nach Reykjavik.

3. Tag - Südküste
Auf der Fahrt in das Dorf Hvolsvollur, kommen wir zum Wasserfall Seljalandsfoss, Wer möchte, kann hinter die Wasserwand klettern. Weiter geht die Fahrt durch eine Landschaft mit bizarren Felsformationen und Gletscherflüssen bis wir das Tal von Thorsmork erreichen, eingebettet zwischen drei Gletschern. Nach dem Mittagessen und kurzem Marsch erreichen wir das Gletschergebiet des Myrdalsjokull Gletschers, unter dessen Eiskappen ein Vulkan schlummert. Nach einem Spaziergang am Dyrhólaeys schwarzem Sandstrand und Besuch des Skógafoss Wasserfalls geht es zurück nach Reykjavik.

4. Tag –  Blaue Lagune
Auf unserer Fahrt zum Vulkansee Kleifarvatn machen wir Pause, um uns die spektakulären Heißen Quellen in diesem Teil Islands anzusehen. Weiter geht es entlang den Steilklippen and der Südwestküste, der Heimat von tausenden von Seevögeln. Wir erreichen die Blaue Lagune, deren blau schimmerndem Seewasser heilende Wirkung nachgesagt wird. Sie lädt ein zu einem entspannendem Bad in faszinierender Natur. Rückfahrt nach Reykjavik.

5. Tag
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.