Kompetenz seit 1987

KANADA - Alberta + British Columbia

Tag 1: Ankunft in Calgary
Begrüßung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter, der Sie während des gesamten Aufenthaltes begleiten wird. Transfer zum Hotel in der Nähe des Flughafens. Sie übernachten im Radisson Airport Hotel oder ähnlich.

Tag 2: Calgary – Banff Nationalpark – Canmore (106 km)
Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie zu einer kurzen Besichtigungstour durch Calgary. Gegen Mittag geht es Richtung Banff Nationalpark mit einigen Stopps auf der Strecke. Besuch der Stadt Banff mit freier Zeit zum Bummeln und Einkaufen in der bekannten Banff Avenue. Banff ist eine gemütliche Kleinstadt mit ca. 8.000 Einwohnern, umgeben von zahlreichen imposanten Bergen und einem prächtigen Fluss, der durch die Stadt fließt. Am Abend fahren Sie weiter nach Canmore. Dort übernachten Sie in der Windtower Mountain Lodge oder ähnlich.

Tag 3: Canmore – Banff Nationalpark – Canmore
Heute erkunden Sie den ältesten Nationalpark Kanadas, den Banff Nationalpark. Sie werden beeindruckt sein von den windgeformten ‚Hoodoos’ (Sandsteinsäulen), den berühmten Bow Falls und dem Tunnel Mountain Drive mit dem atemberaubenden Blick auf das Bow River Tal und das berühmte Banff Spring Hotel. Optional bietet sich eine Fahrt mit der Banff Gondola auf den Gipfel des Sulphur Mountain an. Weiter geht die Fahrt zum Lake Louise, der mit seinem blau-grünem Wasser vor der Kulisse des Victoria Gletschers zu den beliebtesten Fotomotiven der Kanadischen Rockies gehört. Genießen Sie danach einen kleinen Spaziergang am ebenfalls beeindruckenden Moraine Lake bevor es am Abend zurück nach Canmore geht. Übernachtung in Canmore in der Windtower Mountain Lodge oder ähnlich.

OPTIONAL: Banff Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain

Tag 4: Banff – Jasper (240 km)
Nach dem Frühstück Fahrt über den legendären Icefields Parkway mit einem Stop am Lake Louise. Weiter geht es zum Columbia Icefield. Hier können Sie den Athabasca Gletscher auf der Fahrt mit einem Snow Coach erkunden (wetterabhängig). Danach Besichtigung der tosenden Athabasca Falls. Am späten Nachmittag Ankunft im Hotel in Jasper. Übernachtung in der Pyramid Lake Lodge oder ähnlich.

Tag 5: Jasper
Heute erleben Sie einen ganzen Tag im Jasper Nationalpark. Genießen Sie die wunderschöne Hochgebirgslandschaft. Erkunden Sie den Maligne Canyon und den Medicine Lake. Bestaunen Sie die Kraft des Wassers am Maligne Canyon mit seinen bis zu 50 Meter tiefen Schluchten. Am Maligne Lake mit seinem türkisfarbenen glasklaren Wasser haben Sie optional die Möglichkeit, per Boot zum berühmten ‚Spirit Island’ zu fahren.
Andere Sehenswürdigkeiten wären: Miette Hot Springs, Sunwapta Falls, Athabasca Falls, lac Beauvert, Stutfield Glacier, Goat Lookout, Pyramid lake & Mount Edith Cavell, 2 – 3 Stunden Wanderung durch den Park.
Übernachtung in Jasper in der Pyramid Lake Lodge oder ähnlich.

OPTIONAL: Bootsfahrt auf dem Maligne Lake zum Spirit Island

Tag 6: Jasper – Clearwater (320 km)
Weiterfahrt auf dem Yellowhead Highway durch den Mount Robson Provincial Park nach Clearwater. Zwischenstop an den Rearguard Falls. Am Nachmittag erreichen Sie den Wells Gray Park, wo ein Besuch der Spahat Falls auf dem Programm steht. Kurzer Spaziergang an den Wasserfällen. Übernachtung in Clearwater in der Clearwater Lodge oder ähnlich.

Tag 7: Wells Gray Park
Der Park bietet zahlreiche Naturschauspiele, einschließlich der Helmcken und Dawson Falls, sowie erloschene Vulkane, Mineralquellen und Gletscher. In den dichten Wäldern  finden sich majestätische Zedern, Hemlock- und Douglastannen. Zur reichen Fauna in diesem Gebiet gehören Grizzly und Schwarzbären, Biber, Vielfrass, Wölfe und Wasservögel. Direkt hinter den Parkeingang führt eine Straße hinauf zu einem Aussichtspunkt auf dem Green Mountain. Von dort haben Sie einen fantastischen Blick auf den südlichen Teil des Wells Gray Provincial Parks. Optional ist eine Bootsfahrt auf dem Clearwater & Azur Lake möglich. Übernachtung in Clearwater in der Clearwater Lodge oder ähnlich.

OPTIONAL: Bootsfahrt auf dem Clearwater & Azure Lake

Tag 8: Clearwater –Gold Bridge (398 km)
Über den „Cariboo Highway“ geht die Fahrt durch den wüstenähnlichen Fraser Canyon nach Gold Bridge. Zwischenstop in Lilooet, dem wärmsten Platz in ganz B.C. Die Gruppe verlässt den Highway, um auf unbefestigten Seitenstraßen zum Tyax Mountain Resort zu gelangen. Übernachtung in Gold Bridge im Tyax Mountain Lake Resort.

Tag 9: Gold Bridge
Ein voller Tag zum Entspannen! Eingebettet in den Ausläufern der Rocky Mountains, in dem Chilcotin Gebirge, liegt das First Class Tyax Mountain Lake Resort – das größte Blockhausgebäude Kanadas. Am Ufer eines kristallklaren Gebirgssees, umgeben von schneebedeckten alpinen Bergen und riesigen Wäldern, genießen Sie die Ruhe und Natur oder nutzen Sie die vielfältigen Sportangebote der Lodge wie Western Reiten, geführtes Fliegenfischen, Goldwaschen, ATW Touren zu verlassenen Goldgräberstädtchen, Mountain Biking oder Ausflüge mit den resorteigenen Wasserflugzeug. Übernachtung in Gold Bridge im Tayx Mountain Lake Resort.

Ausflug mit dem Wasserflugzeug (gegen Gebühr)
Chilocotin Tour (25 Min.):
Lilooet Ice Field Tour (1 Std.)

Tag 10: Gold Bridge – Whistler (111 km)
Die Reise Richtung Westen wird fortgesetzt. Es geht durch die Wildnis der Coast Mountains nach Whistler. Übernachtung in Whistler in der Listel Lodge oder ähnlich.

Tag 11: Whistler – Victoria (225 km)
Heute geht es zur Pazifikküste. In dem kleinen Hafenstädtchen Horseshoe Bay nehmen Sie die Fähre nach Nainamo auf Vancouver Island. Auf dem Weg nach Victoria besichtigen Sie in Chemainus die berühmten Wandmalereien und schauen sich die Totempfähle in Duncan an. In Victoria angekommen, starten Sie zu einer Stadtbesichtigung mit Sehenswürdigkeiten wie dem historischen Fairmont Empress Hotel, Inner Harbour, imposante Parlamentsgebäude, Beacon Hill Park, Thunderbird Park – einem Wald von Totempfählen und der Meile „0“ des Trans-Canada Highways. Übernachtung in Victoria im Royal Scot Suites Hotel oder ähnlich.

Tag 12: Victoria – Vancouver (70 km)
Am Morgen haben Sie optional die Gelegenheit, an einer Walbeobachtungstour teilzunehmen, oder nutzen Sie die Zeit zum Einkaufsbummel oder Erkundung der Stadt auf eigene Faust. Am Nachmittag Abfahrt mit der BC Fähre nach Vancouver. Ankunft in Vancouver am Abend. Übernachtung in Vancouver im Ramada Inn oder ähnlich.

OPTIONAL: Walbeobachtungstour

Tag 13: Vancouver
Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie den Stanley Park, Granville Island, Queen Elizabeth Park, Gastown, Chinatown, Robson Street, English Bay, Canada Place (Expo 1986), Prospect Point und Lions Gate Bridge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Optional Möglichkeit zu einer Walbeobachtungstour oder erleben Sie Vancouver aus der Luft an Bord eines Wasserflugzeuges. Übernachtung in Vancouver im Ramada Inn oder ähnlich.

OPTIONAL: Walbeobachtungstour, Panorama Flug Vancouver mit dem Wasserflugzeug (20 Min.)

Tag 14: Vancouver / Rückflug
Abhängig von der Abflugszeit bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen oder letzte Einkäufe bevor Sie zum Flughafen gefahren werden und die Heimreise antreten.


- Änderungen vorbehalten –